Konzept

Zu Weihnachten machen meine Freundin und ich gerne eigene kleine Produkte, das finde wir persönlicher als irgenwelchen unnützen Kram zu kaufen. 2013 machten wir drei verschiedene Liköre, drei Chutneys und Lebkuchen. Nun brauchten wir für das ganze natürlich noch ein paar Labels oder besser noch eine kleine Marke. So war unsere Weihnachtsmarke „Laura et Sebastian“ geboren. Was haben wir uns dabei gedacht? Naja, wir wollten spaß haben, es sollte nicht wahnsinnig aufwendig sein und in bastelarbeit umsetzbar sein.

Umsetzung

Wir haben bei der Gestaltung auf den Schriftzug „Laura et Sebastian“ komplett verzichtet, ist ja dann doch ein selbst gemachtes Weihnachtsgeschenk. Die visuelle Wirkung wird maßgeblich durch die wunderschöne Schrift Valentina von Pedro Arilla geprägt. Gedruckt wurden die Labels auf dem Papier „Rinde“ von Gmund ein schöner Kontrast zur starken Dynamik der Typografie.

DSC_6617 DSC_6647